Internethandel April 2012

Internethandel das Onlinemagazine

Ich habe bereits hier einmal über die Internethandel berichtet und beziehe Sie seitdem regelmäßig. Sie gehört für mich mittlerweile zur Pflichtlektüre. Sie ist die perfekte Ergänzung zu meinen Druck Exemplaren wie der Websiteboosting etc.
Wieso also nicht über die aktuellen Ausgaben berichten ?

Aktuell gibt es die Ausgabe 04/12
Welches E-Konzept passt zu mir? 360°-Analyse führender Handelskonzepte im E-Commerce“.

Der Artikel richtet sich an StartUps und bestehende Unternehmungen. Hier werden sehr detailliert die Konzepte:

  • DropShipping
  • Abbo-Commerce
  • Online.Offline Kombination
  • Affiliate-Marketing

vorgestellt. Gerade letzteres trifft ja auch für eine Vielzahl unserer Kunden und Blogbesucher zu.
Als Basis wird hier aber natürlich erst einmal über den Online Shop gesprochen.
Alle vier oben genannten erweiterten E-Konzepte werden auf knapp 20 Seiten eingehend analysiert. 12 Praxisbeispiele, stellen zusätzlich die Konzepte in der Realität wieder. Hier sprechen echte Firmen wie sie mit dem gewählten E-Konzept zurechtkommen und sich weiterentwickelt haben.

Aber auch aus SEO Sicht gibt es in der Ausgabe was feines. „Perfekte URL´s und Ihre Bedeutung
Der Artikel, wie auch schon in den letzten Ausgaben sind fundiert und informativ. Sie sind sicherlich nicht das beste was man zu lesen bekommt, aber dafür ist die Internethandel auch nicht gedacht.

Internethandel.de informiert die Leser aus dem E-Commerce und das macht sie richtig gut. Wenn man nun noch ein Smartphone App entwickelt und den I-Pad und Phone Nutzer die Möglichkeit gibt, das Magazin ins virtuelle Buchregal zu legen, gibt es keinen Grund mehr, wieso man dieses Magazin nicht lesen sollte.

Für mich war die Ausgabe sehr schön zu lesen und ich freue mich auf die nächsten.
Eine Leseporbe findet man hier:
https://www.internethandel.de/leseprobe-Handelskonzepte-im-E-Commerce-201204.html 

PS: Man kann auch ältere Ausgaben im Shop käuflich erwerben. (Den Einzelpreis finde ich aber viel zu hoch mit 8 Euro.) 03/12 war der Titelartikel die MiniGmbH. Der war einsame Spitze und hat uns sehr geholfen, da wir uns nach dem Lesen des Artikels dazu entschlossen haben diese im September zu gründen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.