Themenrelevanz beim Linkaufbau

Themenrelevanz beim LinkaufbauHeute möchte ich die Wirkung von nicht themenrelevante Links besprechen.  Wenn ich jetzt einen Link nach https://www.fischer-flex.de setzen würde, dann wäre das wohl erkennbar ein nicht themenrelevanter Link. Die Frage die sich nun stellt ist, was hat die Webseite davon.

Als erstes ist festzuhalten, das ein Link ein Link ist. Nun ist es ja kein Geheimnis, dass Google Links wertet. Es wird wohl für Google sehr schwer werden, hier eine Themenrelevanz festzustellen. Wir können, also davon ausgehen, dass der Link entwertet wird. Die Frage die sich jedoch stellt ist, wie weit entwertet.

Linktausch

Sollte dieser Link durch Linktausch zustande kommen, wäre er wertlos. Beide Seiten würden sich sogar der Gefahr einer Abstrafung durch Google aussetzen. Mittlerweile versucht Google immer besser und auch auf verschiedenen Ebenen Linktausch zu erkennen und zu entwerten.

Das dies nicht besonders einfach ist, denn oftmals ist eine ich verlinke dich du verlinkst mich Aktion auch ganz natürlich entstanden. Das gesamt Paket ist hier also wieder wichtig. Habe ich zu viele dieser „verdächtigen“ Links auf meiner Seite kann ich davon ausgehen, dass je Themen entfernter ein Link ist, je weiter ich in die Richtung Linktausch geschoben werde und ein link an Power verliert.

Themenrelevanz nicht vorhanden? Oh, doch!

Es ist auch nicht auszuschließen, dass ggf. Themenrelevanz nicht erkennt wird, obwohl sie vorhanden ist. In meinem Beispiel oben, ist die Webseite zwar Themen fremd zum Bezug meiner Webseite, aber passend zum Artikel. Eine Entwertung passt hier also nicht zwangsläufig. Dennoch muss gesagt werden, dass Google nur eine Maschine ist und wir nicht immer zu 100 % einschätzen können, ob es themenrelevant ist oder nicht für Google.

Zu einem Linkmix und einem guten Linkprofil gehören also auch nicht themenrelevante Links dazu. Sei es auf allgemeinen Seiten, oder gar dem äußeren Anschein völlig falsch platzierte. Es sollte daher vor allem darauf geachtet werden, dass bei den Links der Leser versteht, wieso er gesetzt wurde und wir ihn nicht einfach zum Zwecke der Suchmaschinenoptimierung setzten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.