∴ Gastartikel, wir haben den Content für Ihre Webseite ∴

gute Gastartikel

gute Gastartikel

Sie haben eine gute Seite, Blog oder Forum? Die Seite ist im Index von Google, besitzt eine guten Sichtbarkeits-Index und hochwertigen Content? Durch unsere Kunden sind wir ständig auf der Suche nach inhaltlich und qualitativ hochwertigen Seiten, welche es uns ermöglichen dort Gastartikel zu veröffentlichen.
Gerne nehmen wir Ihre Seite in unser Portfolio um die Seite ggf. einen Kunden präsentieren zu können.
Dabei stehen Sicherheit und Anonymität natürlich im Vordergrund. Es werden dem Kunden immer Themenrelevante Seiten vorgeschlagen. Die Bezahlung erfolgt durch uns. So sind Sie zu 100 % abgesichert.

Schicken Sie uns per Mail die Seiten, wo Sie sich vorstellen könnten Gastartikel u.ä. anzubieten. Bitte nennen Sie auch Ihren Preis dafür. Wir überprüfen die Seite und informieren Sie ob wir Sie mit ins Protfolio aufgenommen haben oder nicht. Die Kunden erhalten keine Kontaktinformationen, die Bezahlung erfolgt über backlink-butler.de um ihre Anonymität weitestgehend zu schützen.

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt werden:
– mind. 1 Jahr alt, oder ein neues Projekt mit sehr guten Zugriffszahlen.
– gute Sichtbarkeit
– max 5 ausgehende Links auf der Seite wo der Link gesetzt wird
– mind. 24 Monate Sichtbarkeit des Gastartikels auf der Seite – die Regel sollte Lebenslang sein
– keine Linkmiete, wir bezahlen max. eine einmalige Aufwandsentschädigung
– Sie halten sich an die Google Richtlinen für Webmaster

Anzeige:

Kosten des Angebots

Das Eintragen ins Portfolio kostet Sie nichts.
Ihre Daten werden nicht an den Kunden weitergegeben, oder in sonst einer Weise veröffentlicht. Es handelt sich hier nicht um einen Marktplatz, sondern um unser eigenes Portfolio, was wir nur für unsere Kunden benutzen.
Bitte senden Sie Ihre Webseiten wie folgt an service@backlink-butler.de

Betreff: Antrag zur Aufnahme ins Portfolio bei backlink-butler.de

Email über die gebucht werden kann

Webseiten wo Sie der Meinung sind, dass wir unsere Artikel veröffentlichen dürfen. Sollten Sie der Meinung sein, eine Aufwandsentschädigung zu fordern, teilen Sie uns das ebenfalls mit.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.