Ehe-man-n-es-sich-versieht

Ehe-man-n-es-sich-versieht

Eine Beziehung, die in einer Ehe mündet, kann etwas Wunderbares sein. Sie verleitet einen Menschen dazu, Dinge zu tun, die er sonst nicht tun würde. Liebe macht blind und sie lässt einen den Blick für die Vernunft schnell verlieren. Wie bei allem im Leben hat jede Medaille jedoch zwei Seiten und aus Liebe kann sehr schnell Hass werden.

Wie sehr sich Menschen doch verändern können und was letztlich passiert, wenn eine Trennung nicht mehr so einfach ist, ist der zentrale Gegenstand dieser Geschichte. Zwei Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, gehen gemeinsam einen Weg. Eine satirisch humorvolle Betrachtung eines Albtraums!

Link: http://www.fryswelt.de/Ehe-man-n-es-sich-versieht

Leseprobe

„Bereits nach kurzer Zeit zog meine Dame in meine Wohnung ein, was für mich extreme Veränderungen mit sich brachte. Meine geliebte Zimmerpflanze „Sparkey“, welche ich zwar nicht regelmäßig gegossen habe, die jedoch den Gang nach Canossa mehr als einmal überlebt hatte, musste weichen! Nun gut, Pflanze eingetauscht gegen eine Dame, da überlegt man(n) nicht lange – mach´s gut Sparkey! Die Dame ist allergisch gegen Dich und Du hast mir niemals essen gekocht oder mir gesagt dass Du mich liebst – jeder Weg ist irgendwann einmal zu Ende. Im Nachhinein haben mir viele Freunde bedauerlicherweise bescheinigt, dass es nicht nur meine Wohnung war, welche Veränderungen zeigten.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.